Sie sind hier:   /  Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Oberschule Pegau

An unserer Schule ist Frau Nadja Widera als Schulsozialarbeiterin tätig.

  • Kernzeiten der Erreichbarkeit: Mo - Fr. 8.00 - 14.00
  • Individuelle Termine können gern vereinbart werden.

Die Schulsozialarbeiterin leistet:

Unterstützung und Beratung für

Schüler und SchülerInnen aller Klassenstufen, Eltern und weiterer Bezugspersonen sowie des Kollegiums zu verschiedenen Themen und Anliegen, z.B. innerhalb des Schulalltages, Familienlebens und Freundeskreises

Intensive Einzelfallhilfe und Krisenintervention bei

  • Konflikten innerhalb der Familie
  • Problemen mit Mitschülern und /oder Lehrern
  • Schulschwierigkeiten
  • Psychischen Belastungssituationen

Sozialpädagogische Gruppenarbeit zur

  • Stärkung des Klassenzusammenhalts und Verbesserung des Klassenklimas
  • Durchführung präventiver Projekte z.B. im Bereich Drogen & Gewalt
  • Bearbeitung spezieller Gruppensituationen wie (Cyber-)Mobbing u.Ä.
  • Weiterentwicklung des Schullebens und Schulklimas

Die Schulsozialarbeit arbeitet (nach individuellem Bedarf) eng mit anderen Institutionen zusammen, sowie direkt in der Schule mit dem Lehrerkollegium, der Schulleitung und dem Schülerrat. Die Inanspruchnahme des Angebotes basiert auf Freiwilligkeit und unter besonderer Berücksichtigung der Schweigepflicht und Datenschutzes.

  • Organisation präventiver Angebote
  • Planung externer Projekte
  • Anlaufstelle bei persönlichen/schulischen Problemen von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen
  • Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Eingliederung
  • Begleitung der Jugendlichen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden
  • enge Zusammenarbeit mit dem Schülerrat
  • Vernetzung und Kooperation im Leipziger Land
  • Gruppenangebote (zielgruppen- oder themenorientiert)

Das Angebot Schulsozialarbeit richtet sich an alle SchülerInnen der Klassen 5-10 und basiert auf freiwilliger Basis.

Zu den Seiten der Diakonie Leipzig